Junorinnen SG Borghorst/Burgsteinfurt mit neugegründeter C-Mannschaft zum Auftakt erfolgreich

Das war doch ein Auftakt nach Maß.

Mit neuem Trikotsatz und einem verdienten 2:0-Sieg startete das neue C-Mädchen-Team der JSG Borghorst/Burgsteinfurt um das Trainer-Duo Rainer Nonnast und Klaus Göcke in die Saison. In der C-Juniorinnen Staffel Steinfurt/Ahaus-Coesfeld traf das Team auf Matellia Metelen. Den Grundstein für den Auftakterfolg legte Thia Guddorf in der 20. Minute nach einer Eckstoßvariante, die vorher im Training einstudiert worden war. Noch vor der Pause erhöhte Frida Göcke auf 2:0. Nach der Pause überzeugten die Mädchen mit Leistungsbereitschaft und einem Kämpferherz und nahmen verdient die 3 Punkte ein.

 

 

 

hinten v.l.n.r.:Frida Göcke, Klara Fehrman, Anna Kroos, Marie Kroos, Lika Rat, Johanna Ewering, Hannah Dalming,

 

vorne: Milla Naumann, Cilly Brömmelhaus, Thia Guddorf und Lynn Nefigmann.

 

 

 

Nach diesem Erfolg freuen sich die C-Mädchen auch über weitere Spielerinnen, damit die Ummeldung aus dem 8er-Team in eine 11er-Mannschaft gelingt. Interessierte Mädchen der Jahrgänge 2005 und 2006 sind beim Training herzlich willkommen und können gerne direkt mitmachen. Trainingszeiten sind Mittwoch und Freitag um 17.00 Uhr im Volksbank-Stadion.

 

 

 

Gleiches gilt für alle Steinfurter Mädchenfußballerinnen in den Altersgruppen B-Mädchen (2003, 2004, Dienstag (17.30-19.00 Uhr) und Freitag 17.00 - 18.30 Uhr) im Sportzentrum Borghorst) sowie die D-Juniorinnen (ab Jg. 2007 - mittwochs und freitags ab 17.30 Uhr, VR-Stadion Burgsteinfurt).

 

Für die E- und F-Juniorinnen fehlen zurzeit noch engagierte Betreuer*innen/ Trainer*innen, um den Trainingsbetrieb aufzunehmen. Wer sich hier engagieren will, kann sich gerne mit Marianne Finke-Holtz (marianne.finke@gmx.de) in Verbindung setzen.