B-Juniorinnen JSG Borghorst/Burgsteinfurt: 3:0 Sieg in Lengerich

Am Samstag spielten unsere Mädels der JSG Borghorst/Burgsteinfurt ihr Meisterschaftsspiel gegen die JSG Lengerich/Ladbergen.

Bei frühlingshaften Temperaturen begannen wir gleich offensiv und setzten den Gegner frühzeitig unter Druck. In der 5. Spielminute nahm sich unsere Heidi den Ball im Mittelfeld und marschierte Richtung Tor. Aus gut 15 Metern netzte sie den Ball zum 1:0 im Tor ein. Der Bann war gebrochen.
Weitere viele hochkarätige Chancen wurden erspielt bevor in der 13. Min. unsere Sina gut nachsetzte und den Nachschuss im Tor versenkte. Durch gute Passkombinationen wurden immer wieder neue Chancen herausgespielt. Leider scheiterten wir an der Torhüterin oder am Aluminium. In der 28. Min. setzte sich unsere Stürmerin Alexa gut durch und belohnte sich und das Team mit dem 3:0.
Ein Highlight, wenn man es so nennen darf, gab es in der 35 Min. als unsere Emily alleine vorm leeren Tor den Ball geschickt am Tor vorbei spielte.  Fazit in der ersten Halbzeit: Gute Teamleistung, viel Einsatz, viele Torchancen, Pech am Aluminium (4 Lattentreffer).
In der zweiten Hälfte verflachte das Spiel etwas da der Gegner gut umgestellt hatte und wir Schwierigkeiten im Spielaufbau bekamen. Auf beiden Seiten kam es zu Konterchancen die an den Torhüterinnen scheiterten oder neben das Tor ging. Endstand in Lengerich 3:0 aus Sicht der JSG Borghorst/Burgsteinfurt. Das Trainerteam Alexander Heydn und Claudia Farwick waren mit dem Auftritt des Teams in Lengerich zufrieden und freuten sich über die 3 Punkte.
Für die JSG Borghorst/Burgsteinfurt spielten: Lara-Sophie, Dilan, Luca, Mai, Heidi, Emily, Anne, Sina, Alexa, Lea, Katharina, Lorina und Lena.