Generalprobe für die Westfalenmeisterschaft

Beim diesjährigen Turnier der Steinfurter Kreisauswahlteams  in Burgsteinfurt konnte das Trainierteam der U13 um Johannes Müller und Judith Finke noch wichtige Erkenntnisse sammeln, um für die Westfalenmeisterschaft Ende Januar bestens gerüstet zu sein.

Neben zwei Steinfurter Teams komplettierten zwei Teams aus Tecklenburg, sowie je ein Team aus Bentheim, Münster/Warendorf, Ahaus/Coesfeld, Beckum und dem Kreis Emsland das Teilnehmerfeld.
Gespielt wurde in Dreiergruppen. Beiden Steinfurter Teams gelang zum Turnierstart ein Sieg gegen den Kreis Tecklenburg bzw. gegen den Kreis Emsland. Im zweiten Spiel gegen den Kreis Münster musste das „weiße“ Team eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Das „grüne“ Team gegen den Kreis Emsland ebenfalls.
Somit belegten beide Teams nach der Vorrunde den zweiten Platz in der Tabelle.

In der Endrunde spielten somit beide Steinfurter Teams gegeneinander. Hier behielt das Team weiss mit 6:1 klar die Oberhand. Im abschließenden letzten Spiel genügte dem „weißen“ Team ein 2:2 Unentschieden in dem Ancharlotte Hampel beide Steinfurter Tore beisteuerte und einen 0:2 Rückstand im Alleingang egalisierte.
Das „grüne“ Team konne ihr Spiel gegen den Kreis Ahaus/Coesfeld lange offen gestalten, musste sie abschließend dann jedoch mit 0:2 geschlagen geben.

Mit der spielerischen Leistung war das Trainerteam sehr zufrieden, allein an der Torausbeute muss noch gearbeitet werden.

Die Steinfurter Teams :
„grün“ : Laura Miranda (Langenhorst/Wellbergen), Katharina Blanke , Sydney Theismann, Jana Fischer, Maya Evers, Amy Stallmann (alle  SF Gellendorf), Jule Pollmann (JSG Amisia Rheine), Emma Möhring,  Annabell Holtmann (beide Langenhorst/Wellbergen), Jette Pieper (Bor. Emsdetten),  Greta Viefhues (Mat. Metelen)
„weiß“: Jessica Helder (Arm. Ochtrup), Alina Pinkawa, Lina Laschke (beide Lau Brechte/Weiner), Antonella Hampel, Ancharlotte Hampel, Luisa Pliet, Antonia Gerdemann (alle Borussia Emsdetten) Carla Rothe (SV Wilmsberg) Malin Lenger, Katharina Winkens (beide Preussen Borghorst)