C-Juniorinnen beenden erfolgreich die Hinrunde

Die Hinrunde: 4 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen

0:2 Niederlage gegen SV Langenhorst-Welbergen (10.11.17)
Mit einer 0:2 Niederlage gegen den Tabellenführer SV Langenhorst-Welbergen riefen die C-Juniorinnen trotzdem eine tolle Leistung ab. Trotz miserablen Platzverhältnissen und krankheitsbedingten Ausfällen lieferten die Mädels eins ihrer besten Spiele der Saison. Mit Teamgeist und kräftezehrenden Zweikämpfen konnten die Mädels trotz Niederlage zufrieden vom Platz gehen.
In dieser Woche spielten einige unserer Mädels(Alexa Toepel,Zoe Rowedda,Anna Olden,Emily Termühlen,Sabine Ptok)sogar teilweise drei Meisterschaftsspiele, da die C-Mädels seit einigen Spielen die B-Juniorinnen unterstützen und somit doppelt gefordert sind.


5:1 Sieg über SF Gellendorf (18.11.17)
Schon nach 10-minütigem Spiel zeigte sich deutlich an, dass die Mädels der C-Juniorinnen das Spiel eindeutig in der Hand hatten. Es wurde hart aber fair gekämpft und am Ende bezwangen wir unsere Gegner, die uns im letzten Jahr im Pokalfinale geschlagen hatte, mit einem deutlichen 5:1 Sieg.

 

Abschließend können wir stolz sagen, dass mit 4 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen eine erfolgreiche Hinrunde hinter uns liegt.