Gerechtes Unentschieden im letzten Auswärtsspiel der Damen

Einen Punkt nehmen die Damen des SCP aus Fortuna Emsdetten mit.

Ersatzgeschwächt und ohne Torhüterin treten die Preussinnen die Reise zum letzten Auswärtsspiel der Saison nach Emsdetten an. Doch schnell ist klar, Anna Haverkamp, die die privat verhinderte Leonie Crone im Tor vertritt, macht ihren Job sehr gut. Bereits zu Beginn kann sie einige Torschüsse der Fortuna abwehren, in einigen Situationen hat der SCP Glück, dass der Ball übers Tor gehen. In der 24. Minute kann der Ball im 16er nicht geklärt werden und Lena Mussing trifft zum 1:0 für die Gastgeber. Die Preussinen kommen nun besser ins Spiel und auch zu Chancen. In der 40. Minute dann der verdiente Ausgleich, als Jana Peterseim die Lücke in der Fortuna Abwehr sieht, den Ball durchsteckt und Janina Lomberg zum 1:1 trifft. Die zweite Halbzeit beginnt ausgeglichen, Chancen auf beiden Seiten. In der 68. Minute gehen die Preussinnen in Führung, als ein Weitschuss von Jana Peterseim mit etwas Glück ins linke untere Eck geht. Im weiteren Verlauf haben die Gastgeber noch einige Chancen den Ausgleich zu erzielen, Anna Haverkamp hält die Gäste mit starken Paraden im Spiel. In der 83. Minute kann Emsdetten dann doch den verdienten Ausgleich zum 2:2 Endstand erzielen. Mit diesem Ergebnis Können beide Mannschaften gut leben!