U12-Juniorinnen Wochenschulung im „Trainingslager“

Die U12-Juniorinnen des Kreis Steinfurt nahmen vom 01.03.-03.03.17 an einer gemeinsamen Wochenschulung mit weiteren 4 Fußballkreisen im Sportzentrum Kaiserau teil.

Nach der Ankunft im Sportzentrum stand am Abend ein Mixed Turnier auf dem Programm. Am Donnerstagvormittag ging es dann mit zwei Vergleichsspielen weiter. Der Vergleich mit dem Kreis Ahaus/Coesfeld ging mit 1:1 unentschieden aus, das anschließende Spiel gegen den Kreis Herford konnten die Steinfurterinnen mit 3:0 für sich entscheiden. Im Anschluss an die Spiele stand für die jungen Fußballerinnen noch eine Gruppenarbeit zu verschiedenen sportlichen und sozialen Themen auf dem Programm, die vom Trainer-Trio Judith Finke, Miriam Elling und Johannes Müller vorbereitet wurden. Nach dem Mittagessen ging es für die Spielerinnen erneut in die Halle, wo unter der Aufsicht der Verbandstrainer ein Hallenturnier  gespielt wurde. Parallel dazu durften die Torhüterinnen gemeinsam mit Torwarttrainerin Miriam Elling und der Verbandstorwarttrainerin Tessa Rinkes eine Trainingseinheit absolvieren. Bevor es zum Abendessen ging stand noch die Auswertung der Gruppenarbeiten auf dem Programm. Am Abend ging es dann wieder in die Halle wo eine gemeinsame Trainingseinheit mit den anderen Kreisen auf dem Programm stand.  Am Freitagmorgen ging es dann für zwei weitere Spiele wieder auf den Platz. Im Spiel gegen den Kreis Tecklenburg stand es am Ende 2:2 und auch der Vergleich mi dem Kreis Recklinghausen endet remis (1:1). Bevor die Heimreise angetreten wurde, präsentierten die Spielerinnen noch ihre Ausarbeitungen der Gruppenarbeiten. Das Trainer-Trio war begeistert, wie kreativ und engagiert sich die Spielerinnen bei Fragestellungen außerhalb des sportlichen Kontextes zeigten. Ihr Fazit: „Die Wochenschulung förderte sowohl die sportliche als auch die persönliche Entwicklung der einzelnen Spielerinnen und des gesamten Teams“.