„Tag des Mädchenfußballs“ war ein voller Erfolg

Der „Tag des Mädchenfußballs“ beim SC Preußen Borghorst begann um 14:00 Uhr mit dem Fußball-Turnier der Borghorster Kindergärten. 48 Mädchen und 91 Jungs kämpften bei strahlendem Sonnenschein um den Ball; und das mit Erfolg: 94 Tore erzielten die 10 angetretenen Mannschaften. Von 25 Spielen endete nur eines torlos - eine beeindruckende Quote! Auch die Zuschauer-Resonanz war überwältigend. Neben den vielen Eltern und Großeltern sorgten mehrere Cheerleader-Gruppen aus dem Kreis der Kita-Kinder für viel gute Stimmung am Spielfeldrand.
Zur Siegerehrung kam die U19-Nationalspielerin Vildan Kardesler aus Burgsteinfurt dazu. Sie überreichte den Kindern die wohlverdienten Medaillen. Anschließend begleitete sie den zweiten Programmpunkt des Tages: Das Schnupper-Training für Mädchen im Kita- und Grundschulalter.

 

Vildan Kardesler beim Schnupper-Training
Vildan Kardesler beim Schnupper-Training

Judith Finke, sportliche Leiterin beim SCP und Trainerin der U12-Kreisauswahl der Mädchen, absolvierte mit ca. 25 Kickerinnen ein typisches Kindertraining nach den DFB-Empfehlungen. Dabei übernahm Vildan Kardesler eine der beiden Trainingsgruppen und ließ so manches Mal ihre technischen Fähigkeiten erkennen. Ihre Autogramme waren heißbegehrt und zieren jetzt auch Fußballschuhe und Sporttaschen.
„Insgesamt war der Tag ein Riesen-Erfolg. Wir konnten bei sehr vielen Kindern den Spaß an Fußball wecken, und gerade auch bei vielen Mädchen“, so die Bilanz des Organisators, Matthias Lembeck. Der Lizenz-Trainer wird nach den Sommerferien die Minikicker (Mädchen und Jungs) und die F-Mädchen betreuen. Interessierte Eltern können sich gerne bei ihm informieren: 0179/1359576 oder matthias.lembeck@web.de.

 

In Punkto Einsatzwille standen die fast 50 Mädchen den Jungs in nichts nach
In Punkto Einsatzwille standen die fast 50 Mädchen den Jungs in nichts nach