Fünf Neuzugänge für die Frauenmannschaft der Preußen

Die Gespräche der letzten Wochen tragen erste Früchte.

Fünf Spielerinnen aus dem Kreis der „Ehemaligen“ haben sich schon für Preußen Borghorst entschieden. Jana Gewald, Steffi Lodde, Jana Peterseim und Julia Valk haben ihre Zusage zum Saisonstart im Sommer 2016 gegeben. Janina Lomberg (geb. Mamok) hat ihren Einstieg zur Rückrunde, also nach der Winterpause angekündigt.

 

 

 

Mit diesen Zugängen gewinnt das junge Kreisliga-Team eine Menge Erfahrung aus höheren Spielklassen. Zu Saisonbeginn stehen aktuell 14 Spielerinnen in den Startlöchern. „Wir möchten diesen  Spielerinnen natürlich möglichst bald Planungssicherheit geben. Doch mehrere angesprochene Spielerinnen haben sich noch Bedenkzeit erbeten. Wir müssen leider abwarten, bleiben aber in Gesprächen.“ so der Abteilungsleiter Matthias Lembeck. Dass die Zielmarke von mindestens 16 Spielerinnen erreicht wird, ist aus Sicht der Verantwortlichen aber so gut wie sicher. Zumal am letzten Montag noch vier Spielerinnen zum Probetraining da waren, und mit einem sehr positiven Eindruck wieder vom Platz gegangen sind.

 

 

 

Dennoch ist jeder weitere Zugang natürlich herzlich willkommen. Wer Interesse am Konzept des Neuaufbaus der Frauenmannschaft hat kann sich immer gerne melden:

 

 

 

Matthias Lembeck

 

Privat: 02552 / 997499

 

Mobil: 0179-1359576

 

E-Mail: matthias.lembeck@web.de

 

 

 

oder

 

 

 

Judith Finke

 

Privat: 02552 / 630630

 

Mobil: 0172-5712873

 

E-Mail: judith.finke@gmx.net