13.  Hallenkreismeisterschaft 2016 - Endrunde

In der Vorrunde am 17.1.16 aller Kreisligisten (=13 Teams) qualifizierten sich folgende Teams für die Endrunde: SV Burgsteinfurt,  Matellia Metelen,  Eintracht Rodde und  FC Galaxy Steinfurt

Infos zur Endrunde
Ort: Kreissporthalle, Liedekerker Str. 48565 Steinfurt
Teilnehmende Teams: 10
Gespielt wird in 2 Gruppen

Beginn: um 11.30 Uhr
Halbfinale/Endspiele ab ca. 16.50 Uhr

Titelverteidiger: FFC Heike Rheine  (nicht mehr im Spielbetrieb)
Leider kommt es in 2016 nicht zu einer Titelverteidigung, da sich der Vorjahressieger FFC Heike Rheine im Sommer vom Spielbetrieb abgemeldet hat. Favorit für 2016 ist somit der Tabellenführer der Westfalenliga, Germ. Hauenhorst.

 

Download
Spielplan der HKM Endrunde
HKM Endrunde 31.1.2016 nach Vorrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.5 KB

Preisgeld:
Die Kreissparkasse hat ihre Unterstützung für den Frauenfußball seit 2014 erhöht – insgesamt wird nun ein Preisgeld von 1.100 EUR ausgezahlt.  Erstmals erhalten alle 10 Endrunden eine finanzielle Unterstützung.
1.    Platz: 350,00 EUR + Kreispokal
2.    Platz: 250,00 EUR
3.    Platz: 175,00 EUR
4.    Platz: 125,00 EUR
5.    – 10. Platz: je 30,00 EUR

 

Hinweis:
Der Sieger der Hallenkreismeisterschaft 2016 qualifiziert sich für die 3. Auflage des FLVW-Hallenpokal, der im Februar 2016 ausgespielt wird. Die Vorrunde für den Steinfurter Vertreter findet am 6.02.2016 im Kreis Detmold statt.