U12-Kreisauswahl gewinnt das Vorrunden-Qualifikationsturnier

Einen gelungenen Saisonstart gelang der neu formierten U12 Kreisauswahl Steinfurt am vergangenen Wochenende beim Vorrunden Qualifikationsturnier in Ibbenbüren.

Direkt im ersten Spiel gegen den Kreis Tecklenburg gelang ein klarer 3:0 Sieg. Alexa Töpel (2x) und Leonie Lippen trafen zum verdienten Erfolg. Im zweiten Spiel gegen den Kreis Bielefeld führte man schnell durch Alexa Töpel. Danach verloren die Steinfurter aber den Zugriff aufs Spiel und musste den Ausgleich hinnehmen. Gegen den Kreis Münster gelang dann ein etwas glücklicher 2:1 Sieg. Alexa Töpel und Celine Moritz waren die Torschützinnen. Im abschließenden Spiel gegen den Kreis Gütersloh wurde dann wieder ein souveräner 3:0 Sieg herausgespielt. Lea Rüskamp (2x) und Alexa Töpel trafen. Der Sieg bedeutet Platz 1 in der Vorrunden-Tabelle.
Das Trainergespann um Johannes Müller und Judith Finke waren mit dem Auftritt ihrer Schützlinge sehr zufrieden, denn nicht nur die Ergebnisse waren gut, auch spielerisch wussten die Steinfurterinnen zu gefallen. Besonders die Abwehrreihe um Carolin Burkert und Zoe Rowedda glänzte eins ums andere Mal und waren mit ein Garant für den Erfolg.
Das Rückrundenturnier findet im Juni im Kreis Gütersloh statt. Hier wollen die Steinfurter dann die Qualifikation zur Westfalen-Endrunde im Juli 2016 perfekt machen.

Kader: Emily Arning, Leonie Lippen, Lena Dauwe (Westfalia Leer), Zoe Rowedda, Alexa Töpel (Preussen Borghorst), Sabine Ptok (Tus Laer) , Viktoria Holtmannspötter, Jessica Helder, Louisa Holtmann (FC Lau Brechte), Wiebke Harmsen (Amisia Rheine), Fillipa Sampaio (SF Gellendorf), Lea Rüskamp (Arminia Ochtrup), Susanne Fischer (TuS St. Arnold), Carolin Burkert (FC Nordwalde), Celine Moritz (Bor. Emsdetten), Marie Wessel (GW Rheine)