U14-Kreisauswahl wird 3. beim eigenen Turnier

Am Sonntag, den 25.01.2015 richtete der Kreis Steinfurt ein Turnier für Mädchen-Kreisauswahlmannschaften aus.

Die U14-Juniorinnen spielten in zwei Gruppen mit je fünf Teams um den Turniersieg. Die Mädchen aus Steinfurt starteten mit zwei Mannschaften. Das Team Steinfurt II konnte zwei ihrer vier Spiele gewinnen (2:1 gegen Olpe I, 3:0 gegen Ahaus/Coesfeld II). Nach dem 0:1 gegen den Kreis Tecklenburg war ein Sieg gegen das Team aus Münster nötig, um in die Finalrunde einzuziehen. Die Münsteranerinnen waren allerdings zu stark und siegten souverän mit 6:1.
In der Gruppe zwei hatten gleich drei Mannschaften nach der Gruppenphase 9 Punkte, so dass das Torverhältnis ausschlaggebend war. Hier landete die Mannschaft Steinfurt I auf Platz 2 und erreichte das Halbfinale. Auch sie unterlag hier dem Team aus Münster mit 0:2, konnte sich aber im kleinen Finale gegen Ahaus/Coesfeld II mit 2:1 durchsetzen und erreichte am Ende einen guten 3. Platz.
Das Finale konnte die Mannschaft Osnabrück-Land im 9-Meter-Schießen gegen das Team aus Münster für sich entscheiden.
Die Tore für die Steinfurterinnen erzielten: Merle Kölking (4), Kristin Wissing (3), Noelle Slon (3), Jane Gesenhues (2), Yara Sasse (2), Laura Voß (2), Merle Flaßkamp

stehend v.l.: Trainerin Jessica Rüther, Merle Kölking (FC Nordwalde), Franka Erke (Bor. Emsdetten), Laura Voß (Vorw. Wettringen), Sophie Denne (SV Langenhorst), Michelle Bauma (Amisa Rheine), Pauline Watta (FC Eintr. Rheine), Nele Voßel (SC Altenrheine), Noelle Slon (Bor. Emsdetten), Franke Ulbrich (Pr. Borghorst), Trainerin Alexandra Fenk

unten v.l.: Melina Arntzen (SC Langenhorst), Anica Müller (Westf. Leer), Merle Flaßkamp (JSG Lau-Brechte), Anna Isfort (Westf. Leer), Lara-Sophie Brandau (Emsdetten 05), Kristin Wissing (Bor. Emsdetten), Yara Sasse (TuS St. Arnold), Lisamarie Plotz (Bor. Emsdetten), Johanna Schulze-Bilk (Vorw. Wettringen), Jane Gesenhues (SV Langenhorst)