Erster Turniersieg für die F-Mädchen des SC Preußen Borghorst

Ihren 1. Turniersieg fuhren die „Preußen-Küken“ (F-Mädchen) am Wochenende beim Turnier des TuS Altenberge ein.

Nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ trafen 7 Teams aufeinander. Der Preußen-Nachwuchs war nach Siegen gegen TuS Altenberge 1 (1:0), TuS Altenberge 2 (1:0), Westfalia Kinderhaus (1:0), Westfalia Osterwick (1:0) und SV Rinkerode (1:0) sowie einem torlosen Unentschieden gegen ASC Schöppingen nicht vom Platz der Sonne zu verdrängen. Groß war die Freude, als die jungen Kickerinnen ihre Goldmedaillen entgegennehmen konnten. Torschützen für den SCP waren: Marlene Syga (3), Milla Naumann (2) und Lilly Utikal.

Wer Lust hat, sich den F-Mädchen anzuschließen kann gerne beim Training vorbeischauen und einfach mitmachen.
Trainingszeiten bis Ende Februar: Mittwoch 16.00 – 17.00 Uhr in der Soccerworld. Ab März geht´s wieder auf den Platz – dann montags und mittwochs jeweils von 16.30 – 18.00 Uhr im Sportzentrum.

Das jubelnde Preußen-Team mit dem Trainerinnen-Duo Katja und Michelle Wojte Hinten v.l. Pia Treus, Anna Hille, Milla Naumann, Kathtarina Baldy, Marlene Syga Vorne: v.l. Lilly Utikal, Jule Schophuis, Sarah Markfort, Marie Kroos
Das jubelnde Preußen-Team mit dem Trainerinnen-Duo Katja und Michelle Wojte Hinten v.l. Pia Treus, Anna Hille, Milla Naumann, Kathtarina Baldy, Marlene Syga Vorne: v.l. Lilly Utikal, Jule Schophuis, Sarah Markfort, Marie Kroos